back

Produktlösungen

Inecosys bietet alle Komponenten eines Forschungs- und Entwicklungsprüfstandes aus einer Hand.
Wir liefern Lösungen von Teilsystemen bis hin zu kompletten Prüfständen.

Unsere Produktphilosophie: Wenig System – Viel Lösung

Inecosys bietet verschiedene Produktlösungen für Prototypen- und Serienprüfstände, sowie Motorsteuerungen für Forschungs- und Entwicklungsanwendungen. Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte, modulare Hardwaresysteme zur zeitlich- oder kurbelwinkelaufgelösten Erfassung von Messdaten, Zylinderdruckindiziersysteme, komplette Prüfstandsteuerungen sowie Automatisierungen. Wir setzen auf modernste Mess- und Steuerhardware von National Instruments, sowie auf selbstentwickelte Spezialhardware für Treiberendstufen und zur Signalkonditionierung (Inecosys SCUPA). Die Systeme werden nach Wunsch schlüsselfertig an den Kunden ausgeliefert und vor Ort in Betrieb genommen. Im perfekten Zusammenspiel mit den Hardwarekomponten bieten wir flexible und genau für Ihren Anwendungszweck individualisierte Software auf Basis von National Instruments LabView. Mit dem modularen Software-Baukastensystem, dem Inecosys Engine and Testcell Framework (Inecosys ETF), lassen sich Ihre Lösungen mit minimalen Aufwand realisieren.

Wir liefern Ihnen schlüsselfertige, ihren Anforderungen angepasste Software. Diese kommt vorkonfiguriert und lässt sich auch spielend einfach von Ihnen selbst konfigurieren. Oder Sie erhalten auf Wunsch den vollen programmatischen Zugriff auf allen Ebenen und können eigenständig den Programm- und Funktionsumfang erweitern. Dabei profitieren Sie vom innovativen Inecosys ETF: Sie müssen sich um viele Dinge und Details nicht mehr kümmern, erhalten aber dennoch volle Funktionsfreiheiten. Inecosys bietet zwei Formfaktoren, perfekt abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse:

  • Inecosys FlexLine für größere Prüfstände im 19″ Rackaufbau
  • Inecosys SlimLine für kleinere Prüfstände, mobile Anwendungen und Prototypenmotorsteuerungen im 19″ Boxgehäuse

Messdatenerfassung

Wir bieten Ihnen eine individuelle Messdatenerfassung für Standard- und Spezialanwendungen im Bereich des Prüfstandes und des Motors oder an Komponentenprüfständen. Diese Systeme eignen sich auch als mobile Messsysteme für den harten Dauereinsatz im Fahrzeug oder im Feld.

View Keyfacts

Messdatenerfassung

Keyfacts Software

  • Flexibel und einfach konfigurierbar
  • Spezielle, schnelle Messaufgaben können mittels FPGA einfach umgesetzt werden
  • Umfangreiche Loggingfunktionen für Analyse- und Überwachungszwecke
  • Kompatibel zu allen gängigen Datenformaten

Keyfacts Hardware

  • Echtzeithardware
  • Große Auswahl an I/O
  • Einbindung von speziellen Sensoren und Messaufgaben durch den modularen Hardwarebaukasten möglich

Indizierung / Kurbelwinkelsynchrone Datenerfassung

Für die thermodynamische Analyse des Motorprozesses bieten wir Ihnen ein auf Ihre Wünsche anpassbares Indiziersystem. Kurbelwinkelsynchrone Messungen der unterschiedlichsten Art sind damit realisierbar.

View Keyfacts

Indizierung / Kurbelwinkelsynchrone Datenerfassung

Keyfacts Software

  • Kurbelwinkelerfassung basierend auf beliebigen Gebern, wie z.B. 60-2, 0.1°KW oder 1/U Gebern. Elektrische Unterstützung von TTL, RS422, LVDS oder direkter Anschluss von Hall- oder Induktivgebern
  • Möglichkeit zur variablen Kurbelwinkelauflösung durch zeitbasierte Kurbelwinkelerfassung (z.B. Hohe Auflösung (z.B. 0.05°KW) im Bereich um den ZOT und niedrigere Auflösung (z.B. 0.5°KW) in den restlichen Bereichen)
  • Hochauflösende Kurbelwinkelerfassung (bis zu 1 Mhz) für z.B. Drehschwingungsanalysen im Antriebsstrang
  • Windows LabVIEW Interface zur Echtzeithardware und Einbindung über CAN und XCP in INCA o.a. möglich
  • Sonderanwendungen für optische Motoren z.B. Ansteuerung der optischen Messtechnik und synchrone Brennraumdruckerfassung
  • Umfangreiche thermodynamische Berechnungen und Analysen implementiert
  • Klopferkennung und Grenzwertüberwachung
  • Nach Kundenwunsch um spezielle Funktionen erweiterbar

Keyfacts Hardware

  • Innovative Indizieralgorithmen auf FPGA Ebene
  • Zusätzliche Ansteuerung von Aktoren möglich

Motorsteuerung

Für Ihr Forschungs- oder Entwicklungsprojekt bieten wir Ihnen individuelle Entwicklungsmotorsteuerungen an. Basierend auf Ihren Hardware- und Leistungsanforderungen konfigurieren wir Ihnen ein entsprechendes Prototyping System und beliefern Sie mit der notwendigen Software. Die Systeme sind vom Komponententest für z.B. Einspritzprüfstände über Steuerungen von Einzylinderforschungsmotoren für Forschungsaufgaben bis zur Vollmotorsteuerung skalierbar.

View Keyfacts

Motorsteuerung

Keyfacts Software

  • Kurbelwinkelerfassung basierend auf beliebigen Gebern, wie z.B. 60-2, 0.1°KW oder 1/U Geber
  • Zylinderdruckindizierung
  • Zylinderdruckbasierte Motorsteuerung und Regelung
  • Innovatives windows Interface zur Echtzeithardware
  • Perfektes Entwicklungssystem für neue Funktionen und Regler
  • Direkter Zugriff auf Kennfelder und Regelparameter
  • Offener Quellcode falls gewünscht

Keyfacts Hardware

  • Schnelle FPGA Hardware und Real-Time Multicore Controller
  • Spezialendstufen für Einspritzung (Bestromungsverlauf frei konfigurierbar), Zündung, Drosselklappe etc.
  • Spezialmodule für Lambdasonden, NOx Sensoren etc.

Prüfstandsystem

Wir bieten Ihnen eine individuelle Prüfstandsteuerung mit entsprechenden Ansteuerungen und Schnittstellen für ihren Motoren- oder Komponentenprüfstand.

View Keyfacts

Prüfstandsystem

Keyfacts Software

  • Hohe Regelgeschwindigkeiten >1kHz möglich
  • Schnittstellen zu gängigen Peripheriegeräten (AK-Protokoll, ASAM MCD-3 MC, Modbus, TCP/IP,
    Seriell etc.)
  • Datenspeicherung: Logging, Fastlogging, Snapshot, Post-Mortem-Logging
  • Automatisierung und DoE-Funktionalität, sowie Stationärpunkterkennung

Keyfacts Hardware

  • Echtzeithardware
  • Ansteuerung von Peripherie (Medienversorgung, Konditioniereinheiten etc.)
  • Modularer Aufbau
  • Einfache, zeit- und kostensparende Integration von neuen Komponenten
  • Hardwareschnittstellen über CAN, RS232, FlexRay, Profibus, LIN, Ethernet etc.
  • Einbettung von Überwachungssystemen z.B. der Fa. PILZ

Unser innovativer, ganzheitlicher Ansatz für Forschung und Entwicklung

Unsere Ansätze zur Vereinfachung und Beschleunigung Ihres Entwicklungsprojektes:

  • Modularisierung durch Virtualisierung
  • Einheitliches Ökosystem für Soft- und Hardware
  • Funktionalität in Software oder FPGA
  • Hohe Flexibilität
  • Offen für eigenen Code oder Applikationen
  • Angepasst an Kundenanforderungen

Die Anbindung der Prüfstandsausrüstung von Drittherstellern an Inecosys Systeme sowie deren Integration in bestehende Prüfstände ist dank der hohen Flexibiltät ohne großen Aufwand realisierbar. So bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit durch die Verwendung von Teilsystemen aus der Inecosys Produktpalette zu profitieren.

Bei Interesse oder Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter:

Kontaktieren Sie uns

Leistungsspektrum

Individuelle Lösungen!

Wir stellen Ihnen die individuelle Lösung für Ihren Prototypenmotor oder -prüfstand zur Verfügung und begleiten Sie von der Konzeption über die Entwicklung bis hin zur Realisierung in Ihrem Projekt.

Wofür wir stehen:

Kompetenz, Perfektion, höchste Qualitätsansprüche, Zuverlässigkeit, modernes, ansprechendes Design, beste Usability und Funktionalität sowie Innovation – Für technisch perfekte Lösungen. Abgestimmt auf Ihre Anforderungen. Mit unserem breiten Kompetenzspektrum bringen wir die Bedürfnisse des Verbrennungsmotors und die komplexen Aufgaben der Motorsteuerung und -regelung, sowie des Prüfstands in Einklang.


Services

Wir bieten Ihnen stundenpaket- oder projektbasierte Auftragsprogrammierarbeiten in LabView, LabView Realtime und FPGA, sowie Matlab/Simulink und garantieren Ihnen reibungslose Abwicklung ihres Auftrages.
Unser interdispziplinäres Denken und unser hohes Engagement vesetzt uns in die Lage fachübegreifende Engineering Leistungen auf höchstem Niveau zu erbringen.

Hardware

Sie suchen Hardware für Ihr Entwicklungs- oder Forschungsprojekt? Wir bieten Ihnen flexible Lösungen für Messdatenerfassungen, komplette Prüfstandautomatisierung, Zylinderdruckindizierung oder Motorsteuergeräte. Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab und suchen nach Ihren Vorgaben und Spezifikationen die passende National Instruments Hardware. Diese packagen wir dann in unserer bewährten Flex- oder Slimline und liefern Ihnen darüber hinaus noch die Möglichkeiten individuelle Wünsche einfließen zu lassen. Hinzu kommen die Inecosys SCUPAs (Signal Conditioning Units and Power Amplifier) für die Ansteuerung von Aktoren und die Signalkonditionierung.

Software

Sie haben bereits Hardware auf National Instruments Basis oder Sie wollen zu unserer Hardware die passende Softwarelösung? Wir liefern Ihnen mit einer individuell angepassten, offenen Software eine leistungsfähige Umgebung für Ihre Prüfstände und Motorsteuerungen.

Engineering

Sie haben spezielle Wünsche für innovative Entwicklungswerkzeuge oder suchen den perfekten Partner mit Entwicklungskompetenz für die Umsetzung von innovativen Anwendungen? Dann profitieren Sie von dem Inecosys Know-How und kontaktieren Sie uns.

Consulting

Sie möchten Ihr bestehendes Prüfstandssystem oder Ihre Forschungs- und Vorentwicklungsprozesse optimieren? Profitieren Sie von der Inecosys Kernkompetenz. Wir analysieren den Status-Quo und leiten daraus Optimierungsmaßnahmen ab.

Planung & Umsetzung

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen ganzheitlichen Lösung für einen Neuaufbau? Wir beraten Sie gerne mit unserer langjährigen Erfahrung im innovativen Prüfstandsbau, kümmern uns um das Projektmanagement und bauen für Sie den perfekten Prüfstand.

News

iSL ECU | Neues Produkt vorgestellt

Inecosys hat mit dem Prototypensteuergerät iSL ECU aus der Slimline Serie ein modulares Motorsteuergerät für Forschungs- und Entwicklungsmotoren entwickelt. Bei Bedarf kann es den individuellen Wünschen und Bedürfnissen des Kunden angepasst werden. Die Skalierbarkeit für beliebige Zylinderzahlen ist dabei nur eine von vielen Möglichkeiten. Weitere Einsatzbereiche sind das Rapid Control Prototyping für Funktions- und Reglerentwicklung oder die Hardwareentwicklung von Injektoren bzw. anderen Aktoren in Form eines flexiblen Entwicklungssteuergerätes.

Inecosys Testcell and Development Approach

Historisch bedingt, bestehen Motorprüfstände für die verbrennungsmotorische Entwicklung heute aus einer Vielzahl einzelner Subsysteme unterschiedlicher Hersteller und Plattformen. Dies hat jedoch den Nachteil, dass Schnittstellen und Protokolle klar definiert sein müssen, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Dies ist meist nicht der Fall, wodurch die Erweiterungsmöglichkeiten und die Flexibilität derartiger Prüfstände stark eingeschränkt sind und das eigentliche Ziel des Entwicklungstools verfehlt wird. Beispielsweise sind schnelle Hardwareänderungen oder Funktionsentwicklung im Sinne des Rapid Control Prototypings mit diesen komplex aufgebauten Prüfstandssystemen nicht wirtschaftlich und effizient darstellbar. Dies gilt besonders im Hinblick immer kürzerer Entwicklungszyklen und den damit steigenden Anforderungen an Forschung und Entwicklung.
Daher hat Inecosys auf Basis einer einzigen Hardware- und Softwareplattform einen Ansatz entwickelt, der die komplette Funktionalität eines oben beschriebenen traditionellen Prüfstandes erreicht und zugleich höchste Flexibilität ermöglicht. Aus der Integration der Einzelsysteme in ein zusammenhängendes Gesamtsystem ergeben sich ungeahnte Synergieeffekte.

Firmenprofil

Die Inecosys GmbH mit Geschäftssitz in München und Neuried ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Motorenentwicklung. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Umsetzung von Prototypen und seriennahen Lösungen durch Messdatenerfassungen, Prüfstandsteuerungen, Zylinderdruckindizierungen und Motorsteuergeräten.

Wir liefern kundenindividuelle Hardwaresysteme mit spezifisch angepassten Softwareoberflächen. Unsere Systeme und Prozesse vereinfachen und beschleunigen die Arbeit in Forschung und Entwicklung.

Geschichte

Die Inecosys GmbH wurde im Spätsommer 2014 gegründet. Sie ist eine Ausgründung dreier Doktoranden der Technischen Universität München. Die drei Gründer haben mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen gearbeitet. Dort haben die Gründer die Umrüstung von verschiedenen Motoren- und Komponentenprüfständen auf ein eigenentwickeltes Prüfstandsystem umgesetzt.

Die zylinderdruckbasierte Indizierung und deren Weiterentwicklung war ein weiterer Baustein ihrer Arbeit. Ebenfalls wurden eigene Motorsteuergeräte mit entsprechenden Endstufen und Signalkonditionierung aufgebaut, wodurch die Forschungsprojekte der Gründer stark profitierten. Ebenso ist im Rahmen ihrer Tätigkeiten eine Design-of-Experiments-Methodik und eine Stationärpunkterkennung entstanden.

Unser Firmenversprechen

Inecosys – Engineering Experts

1
Wir bringen durch unsere Erfahrungen im Bereich der Entwicklung und Forschung an Verbrennungsmotoren das Know-How mit, um Ihrem Projekt zum Erfolg zu verhelfen.
2
Wir bieten Ihnen einen schnellen, unkomplizierten und vor allem fachlichen Support durch unsere Entwicklungsexperten.
3
Wir vereinfachen und beschleunigen durch unsere Systeme und Tools ihre Entwicklungsprozesse.
4
Wir wissen welche Probleme während der Entwicklung auf Sie warten und unterstützen Sie bei der schnellen Lösung.

Karriere

Als innovatives Start-up im Bereich der Forschung & Entwicklung sind wir immer auf der
Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitern.

Aktuell benötigen wir Unterstützung in folgenden Bereichen:

Keine passende Stelle gefunden?

Wir freuen uns auch über Initiativbewerbungen unter:
Jobs@Inecosys.de

Inecosys hat für uns ein hochflexibles Prototypen-System zur Realisierung von komplexen Ansteuerstrategien entwickelt. Unsere individuellen Anforderungen wurden kompetent umgesesetzt und zusätzlich durch sinnvolle Erweiterungen ergänzt.
Dipl.-Ing. Frank Drautz, Hitachi
Schnell zu unerwartet positiven Ergebnissen
Dr.-Ing. Stefan Hilgers, Vorwerk

Mit unseren Systemen, Tools und Dienstleistungen beliefern wir zusammen mit unseren Partnern weltweit namhafte Kunden, die überwiegend aus den Bereichen Automobil und Motorentechnik stammen. Eine Auswahl unserer Kunden:

Kunde
Kunde
Kunde
Kunde
Partner / Lieferant
Partner / Kunde

Talk to the experts

Haben Sie Interesse an unseren Systemen und Leistungen? Brauchen Sie Unterstützung
beim Einsatz unserer Systeme?
Treten Sie in Kontakt mit unseren Experten.

Email:
info@inecosys.de
Phone:
+49 (0)89 200 365 90
Fax:
+49 (0)89 209 291 88
Inecosys GmbH
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München